Die Macht der sozialen Netzwerke

Die folgende Story ist wahr. Sie ist nicht erfunden, nicht aufgepusht oder beschönigt. Sie zeigt die reale Macht des neuen Volkes, eines internationalen Volkes. Des Internetvolks. Und doch ist sie nur ein winziges Beispiel im Vergleich zu den wahnsinnigen Möglichkeiten, die wir uns selber schaffen können (bedenkt doch nur Anonymous!)

Alles fing an mit einem simplen Post auf 9gag.com. Ein junger 9gagger, Janos Szolnoki, bat um Hilfe bei einem Wettbewerb bei Nescafé, in dem es $5000 zu gewinnen galt. Dieses Geld wollte er nicht für einen Ponyhof oder ein superkalifragilistischexpiallegetisches Baumhaus ausgeben, sondern für seinen 11jährigen behinderten Bruder, um ihm Erfahrungen zu ermöglichen, die er aufgrund seines Rollstuhls nie machen konnte.

So weit, so gut. Ganz süß aber nichts besonderes, sagt ihr. Aber hier liegt der Knackpunkt: ohne erkennbaren Grund oder eine Entschuldigung bzw. Erklärung nahm Nescafé das eingesendete Video, das bereits viel mehr Stimmen zählte als andere, heraus und blockierte Janos in dem Wettbewerb.

Der wollte sich das natürlich nicht bieten lassen und machte einen neuen Post auf 9gag, in dem er dazu aufrief, die Facebookseite von Nescafé vollzuspammen. Diese musste dann ziemlich bald runtergenommen werden, da man offensichtlich mit einem solch großen Sturm nicht klarkam und dieser die gesamte Seite lahmlegte.

Doch nicht nur das: seit dem Rachefeldzug der „9GAG Army“ (siehe Facebook) sank der Marktwert von Nescafé um fast 1%. Und das ist doch ziemlich erstaunlich, sollte man meinen, dass die Aktien nicht durch einen Haufen wütender Postings erschüttert werden könnten.

Diese kleine Geschichte hat uns mal wieder deutlich gezeigt, wie viel Macht eine Internetcommunity besitzt. Der nächste Schritt wäre dann, Dinge wie SOPA (sucht einfach bei Youtube nach „wtf is sopa“) und GEZ zu bekämpfen.

Für eine bessere Welt! Für unsere Freiheit!

Hier noch ein paar Links zum Artikel:

http://9gag.com/gag/1051337 Der Anfang der Geschichte.

http://9gag.com/gag/1131696 Ein Dank von Janos.

http://9gag.com/gag/1147208 Der Fall Nescafé’s.

 

Advertisements

Autor: nickel

Schmeckt wie Regenbogen. kopfbunt, verhaltensoriginell, warmherzig, ehrlich, verrückt, denkintensiv, pflegeleicht. Manchmal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s