9gag beweist seine Macht erneut (?)

Nach Nescafé nun 4chan

Alles fing damit an, dass User von 4chan sich (unberechtigterweise unter Anonymous) beschwerten, 9gag würde 4chan-Memes benutzen. Sie könnten dafür auch jede andere beliebige Internetseite beschmutzen, aber nein, es muss 9gag sein. Ihr müsst wissen: 4chan und 9gag User sind eigentlich ziemlich ähnlich, sehr viele sind auf beiden Plattformen unterwegs.

Ist ja an sich ganz niedlich, diese Posts kann man ignorieren. Doch am frühen Abend begannen bekloppte 4chan User plötzlich, Hardcore Bilder, Fotos von Verstümmelten, von Vergewaltigungen, von so ziemlich jeder extremen Scheiße zu posten, die dann natürlich auf der Vote Seite von 9gag herumschwirrten. Normalerweise wird sowas NSFW (not safe for work) geflaggt [ok, normalerweise ist so ein Schmutz erst gar nicht da]. Doch in diesem Fall natürlich nicht, denn dieses Flaggen geht vom Uploader aus.

Das heißt konkret, dass auch nervlich Schwächere und Kinder diesen Schmutz sehen konnten bzw. mussten, wenn sie auf 9gags Vote-Seite unterwegs waren. Und das überschreitet doch wirklich jegliche Grenze der Pietät, des guten Geschmacks oder des Stolzes!

Zur Zeit sind beide Seiten, 9gag und 4chan, down. 9gag jedoch kann man noch ansehen. Sehen wir, was als nächstes kommt.

Wenn man mal von dieser schieren Langeweile absieht, ist es doch traurig, wofür diese Macht genutzt wird. Man könnte sie in so viele nützliche Zwecke stecken, GEZ und SOPA sind nur 2 von tausenden Beispielen!

Ich hoffe wirklich, dass zukünftige Projekte nicht mehr gegen die eigenen Leute gehen werden.

Advertisements

Autor: nickel

Schmeckt wie Regenbogen. kopfbunt, verhaltensoriginell, warmherzig, ehrlich, verrückt, denkintensiv, pflegeleicht. Manchmal.

2 Kommentare zu „9gag beweist seine Macht erneut (?)“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s