Gesucht

Da es mal wieder ein paar interessante, erheiternde, verstörende oder zum Kopfschütteln animierende Suchanfragen zu diesem Blog gab, gibt es heute wieder einen Teil dazu.

sitzball infantilisierung – Wenn sich dazu IRGENDJEMAND etwas vorstellen kann, bitte lasst es mich wissen! Infantilisierung? Also Kindlichwerdung? … Nachdem ich Wikipedia bemüht habe, scheint ein Sitzball eine ganz gute Therapie zu sein bei Infantilismus. Wie man mit dieser Suchanfrage aber auf diesen Blog kommt, bleibt mir ein Rätsel.

nichts mehr wissen total verwirrt migräne – Kenne ich leider sehr gut. Ist eines der Symptome bei heftigeren Migräneanfällen. Sollte mal mit dem Neurologen abgeklärt werden!

tassenbrownie – Noch immer ein Hit. Rezept gibts hier.

vollgesch*ssene schl*mpen – Hoppla. Vielleicht mal bei Redtube versuchen?

was heißt not save for work 9gag – Das sind unanständige Bilder auf 9gag. „Not save for work“ heißt sinnvoll übersetzt etwa „Nicht sicher, um es auf Arbeit anzuschauen, wenn einem jemand über die Schulter schauen könnte.“

9gag nsfw bilder anzeigen – Anmelden, einloggen, einstellen. Ja, man braucht dazu einen Account.

knätschen oder knetschen – Heißt so viel wie labern, tratschen. Sagt man hier ganz gerne, wenn man mal mit dem Nachbarn knätscht. 😉 Gibt es aber auch als knetschen, im Sinne von etwas zerdrücken. Zum Beispiel eine Banane knetschen, d.h. sie mit einer Gabel o.ä. zerquetschen. Dann fällt mir noch das Kaugummiknetschen ein, wenn jemand Kaugummi kaut. Meist ist das abwertend gemeint, dass also jemand auf unschöne Weise seinen Kaugummi kaut und dabei den Mund offen lässt wie eine Kuh.

wie viele seiten hat bis einer weint – Ähm. Irgendwas um die 30, glaub ich. Ändert sich laufend, weil ich pro Seite nur 5 Beiträge anzeigen lasse.

was ist eine schokoladö – Das ist, wenn eine Französin Schokolade sagt, aber die Endung wolllüstig mit ihrem Mund formt und den letzten Buchstaben beim Aussprechen küsst. 😀

alter röhrenfernseher – Steht original im Wohnzimmer. Hat das schwärzeste Schwarz. Baujahr ’94 oder so.

wie fühlt man sich als nachzügler – Hintenan.

masturbieren auf könig löwen bettwäsche – Also…ähm….nee sorry, dazu fällt mir nix weiter ein. Aber bitte waschen, bevor Junior da wieder drin schläft, gell?

ist das schön – Das frag ich mich nach dem letzten Sucheintrag auch.

brotbackhaus – Haus, in dem Brot gebacken wird. Manchmal unter fürchterlichen hygienischen Bedingungen.

freundlichkeitenkette – Guckst du hier. Eigentlich eine gute Idee, aber irgendeiner versauts dann immer. Die Ideenbringerin, Frau Birkenbiehl, lebt leider nicht mehr. Sucht sie mal bei Youtube. Da gibt ein paar interessante Beiträge, etwa über die Memetik. Sehr schön erklärt!

rezepte von aysenputtel – Da schaust du mal bei der lieben Ayse nach! 😉

chasolie – Chasolie schreibt auch woanders. Ihr Blog heißt Aus dem Augenwinkel.

Das meistgesuchte Wort des letzten Quartals ist übrigens balkongärtnern. Ja, ein bisschen mache ich das auch. Mehr lesen könnt ihr aber bei KellerKalli, Biobalkon, Balkongemüse und noch so einigen anderen.

Advertisements

Autor: nickel

Schmeckt wie Regenbogen. kopfbunt, verhaltensoriginell, warmherzig, ehrlich, verrückt, denkintensiv, pflegeleicht. Manchmal.

4 Kommentare zu „Gesucht“

    1. Naja, die unanständigen Suchanfragen sind wohl noch ein Relikt aus alten Bloggertagen, als ich selbst noch Schweinkram gepostet hab. 😀
      Trotzdem strange, hab den Schweinkram gelöscht und das, was nicht schlecht war, aber nicht mehr gezeigt werden sollte, auf Privat ähhh „NSA Only“ umgestellt. ;-D
      Wer weiß. ^.^

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s