Nur Idioten!

Zur Zeit ist es einfach unfassbar, wie viele Vollidioten mein Bewusstsein streifen. Ich möchte schreien. Ist nicht so, dass ich derzeit besonders gute Laune hätte. Aber manche Dinge können das noch verschlimmern. Hier mal die Top 3, alle gesammelt innerhalb EINER Woche:

  1. Besonders helle war ein anderer Besucher des Tierheims. Sonntag war ja Weihnachtsfest im Tierheim. Das Weihnachtsfest dient eigentlich in erster Linie dazu, Spenden zu sammeln, um das Projekt weiter vorantreiben zu können. Es gab eine Führung durch den Hundebereich. Vor dieser Führung wurde extra erwähnt, dass man total unglücklich ist mit der Unterbringung der Hunde, es total veraltet ist wie es derzeit ist, aber das Geld hinten und vorne fehlt, um eine vorhandene Scheune umzubauen, in die die Hunde einziehen sollen. Das Tierheim sucht Händeringend nach Spenden und Helfern, nach Investoren etc pp. Jedenfalls: Nach der Führung beschwerte sich dieser unglaublich blitzmerkende Mensch über die Unterbringung der Hunde. Ich sagte ihm, dass doch schon versucht wird, Geld ranzutreiben, um den Umbau machen zu können, der doch eben erst erwähnt wurde. Dass aber die Stadt das versprochene Geld einfach doch nicht gegeben hat, weil wegen ist nicht und aus Gründen. Da meinte er -Achtung jetzt kommts- man könne doch Spenden sammeln. ACH NEE!!!
    ***
    ***
  2. Entsetzt über so viel Dummheit in einer Person war ich auch bei der Halterin zweier Meerschweinchen. Sie schrieb in einem Forum, in dem ich mich neuerdings gerne tummele, dass sie befürchtet, dass ihr Schweinchen trächtig sei. Sie halte einen Bock und ein Weibchen zusammen. Seit 13 Wochen. Ob der Bock kastriert sei? Nö, meinte sie. Warum zur Hölle der nicht kastriert sei? „Ja die in der Tierhandlung haben gesagt, ich soll ein Männchen und ein Weibchen zusammen halten. Von Kastration haben die nix gesagt!“ Genau. Kann man ja auch nie im Leben drauf kommen, dass bei Männlein und Weiblein Nachwuchs rauskommt. Ihre eigene Schwangerschaft ist sicher auch auf einer öffentlichen Toilette passiert… Ist klar!
    ***
    ***
  3. Die Tussi, die unter einem Nachrichtenbericht über einen Brand im Kinderheim kommentiert, wie dumm diese „Wänster“ doch seien und sinngemäß, dass die alle mal ne Tracht Prügel verdient hätten. Gleichzeitig andere Kommentatoren beschimpft, dass SIE ja keinen „Vater Staat“ nötig hätte, der sie erzieht, schon mit 16 auf eigenen Beinen stand und nicht mit 14 „fettgef*ckt“ worden sei. Überhaupt hätten alle anderen doch keinen Respekt und keinen Anstand und würden nur Scheiße bauen, allen voran Heimkinder. Blöd nur, dass das gerade von einer kommt, die vielleicht nicht mit 14, aber doch mit 16 ihr erstes Kind zur Welt brachte, das man ihr aufgrund ihrer exzessiven Drogenerfahrungen wegnahm, die noch nie gearbeitet hat, Leute zusammenschlagen lässt, die Polizei so oft im Haus hat, dass die sie schon duzen, sich mit illegalen Geschäften (neben Hartz4 selbstverständlich) finanziert und ihr jetziges Kind anschreit, dass es die Schnauze halten soll, wenn es weint. Das Kind ist übrigens kein jahr alt.

 

Nee halt. Moment. Ganz falsch. Denn eigentlich:

Advertisements

Autor: nickel

Schmeckt wie Regenbogen. kopfbunt, verhaltensoriginell, warmherzig, ehrlich, verrückt, denkintensiv, pflegeleicht. Manchmal.

3 Kommentare zu „Nur Idioten!“

  1. oh Mann! ist ja aber fast (also nur fast) wieder lustig……..so dumme …… die Tendenz für allgemeine Blödheit steigt ja stetig, man muß nur 1Folge Berlin Tag und Nacht geschaut haben. Dem Idioten @Spenden hätt ich ne Spendendose unter die Nase gehalten und ihm gesagt das er ja da so einen total grandiosen Einfall hatte…… tz tz tz…. Meerschweinchen werden gezeugt indem man an im Meer schwimmende Schweinchen denkt, doch nicht das ein Bock mal Bock hat…….. ne ne neeeeee und Assoziale…….ach….die größte Klappe und nüscht dahinter! einfach NICHT aufregen.ok. HIER ….Baldrian-tee…….*oooooooooommmm*

    Gefällt mir

    1. Aber nur fast! 😀

      Man sagt mir schon immer, ich soll sowas eifnach ignorieren. Aber irgendwie kann ich das nicht, weil es so sehr im Kopf wehtut, wenn man das mitkriegt. >.<

      Ich habe übrigens vergessen zu erwähnen: Nummero 1 packte irgendwann sogar die Faschokiste aus. "Da hats ja jeder Ausländer besser! Das ist ja wie in Buchenwald!"
      BÄM! Volltreffer in den Intellekt! Critical hit! Ich bin getroffen, ich bin getroffen!

      Gefällt mir

      1. ja ignorieren muss man lernen, hab ich auch gelernt. Damit gehts dann besser, und man muss schlagfertig sein, also mit ohne Baseballschläger. Ich hätt dem gesagt, wieso waren’se in Buchenwald? Dafür hamse sich aber gut gehalten! Also ich persönlich finde ja wir tendieren eher zu Dachau. tz tz tz…. 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s