Lebensläufe

Wenn ich mich bei mir selbst, bei Freunden und auf den Blogs so umsehe, ist es schon irre, was gerade bei vielen so abgeht. Trennungen, neue Lebensabschnitte, alte wieder aufklaffende Wunden, große Probleme und kleine Tragödien.

Und ich stehe mittendrin, sehe, wie gerade alles anders wird. Wie im Auge eines Tornados sehe ich Menschen vorbeirauschen und ich sehe,  wie alles durch Schicksale und Ereignisse zerstört wird, was einst in mühevoller Kleinstarbeit aufgebaut wurde.

Ich hatte Angst. Ich hatte große Angst. Ich hatte gar Panik. Und ich bin total durchgedreht. Aber alles was passiert ist zeitlich begrenzt, es wird ein Ende haben. Denkt daran, wenn ihr gerade in Schwierigkeiten und Umbrüchen steckt. Es wird wieder gut.

Es kommt so schnell alles ganz anders als man jemals gedacht hätte, selbst wenn man weiß, dass es ganz anders kommen kann. Manchmal packt dich das Leben am Kragen und wirft dich durch die Luft und du landest irgendwo, wo du dich niemals vermutet hättest.

Passiert. Wie Tomaten.

Das Leben ist ein Auf und Ab. Genießt es. Nach jedem Tief geht es wieder bergauf. Glaubt nur daran.

Und sagt öfter einmal den Menschen die ihr liebt, dass ihr sie liebt. Ihr werdet überrascht sein, wie sehr ihr zurück geliebt werdet.

Ich habe keine Angst mehr. Alles wird gut. Ich lebe. Ich liebe.

„So viele Jahre ist es her
und seitdem ist viel gescheh’n.
Scheiße kommt und Scheiße geht.
Wir ham das meiste schon geseh’n.“

Advertisements

Autor: nickel

Schmeckt wie Regenbogen. kopfbunt, verhaltensoriginell, warmherzig, ehrlich, verrückt, denkintensiv, pflegeleicht. Manchmal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s