Mindful Analysis Tag 11

Meine Güte. Da habe ich aber etwas ziemlich vergessen! Oder nicht?

Eigentlich habe ich es ehrlich gesagt eher verdrängt und vor mir her geschoben. Denn um ehrlich zu sein tut mir die Antwort auf diese Frage noch immer sehr weh. Zumal ich weiß, dass es nichts bringt, diese Antwort niederzuschreiben, weil man die Vergangenheit nunmal nicht zurück holen kann.

Aber von vorn. Die Frage für Tag 11 lautet:

Nach wem oder was sehnst du dich zurück? Kannst du erklären, warum?

Und meine Antwort darauf ist: mein Opa. Er starb vor mittlerweile 5 Jahren, was ein riesiges Loch in mein Herz riss, das ich nie mehr füllen kann. Mittlerweile habe ich es -mit Unterstützung- geflickt und getapet. Aber es ist trotzdem noch da. Ich kann zwar über meinen Opa reden, ohne wie noch vor gar nicht so langer Zeit in Heulkrämpfe und anschließende Apathie zu verfallen. Aber es sticht noch. Sehr.

 

Eine zweite Antwort ist: meine Schulzeit. Die 9. Klasse war besonders großartig. Ich entdeckte die Freiheit, hatte viele Freunde, war beliebt, fühlte mich wohl. Ich war glücklich. Überhaupt weiß man als Schüler ja gar nicht, wie gut man es hat. Die Probleme der Erwachsenenwelt kriegt man vielleicht am Rande mit, doch es sind noch nicht die eigenen. Aus den Geldproblemen der Familie wird man (im Normalfall) von den Eltern rausgehalten. Versicherungen, Schulden, Altersvorsorge, Jobsuche. All das ist einfach noch kein Thema und liegt scheinbar so weit in der Zukunft, dass man sich ganz auf sich konzentrieren kann. Großartige Zeit.

Advertisements

Autor: nickel

Schmeckt wie Regenbogen. kopfbunt, verhaltensoriginell, warmherzig, ehrlich, verrückt, denkintensiv, pflegeleicht. Manchmal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s