Bye Bye!

Nee, das wird nicht das Ende des Blogs. Jetzt geht’s doch erst richtig los!

Allerdings fahre ich spontan und ungeplant schon heute in die Schulstadt, da die Verbindungen von Jena nach Schulstadt ab 5.00 Uhr besch…eiden sind. Und da ich Stress und Hektik genauso wenig mag wie halbstündige Aufenthalte in Scheißkälte an kleinen Bahnhöfen, die sogar Nachts abgeriegelt werden, damit man sich bloß nicht in die heiligen Hallen setzt, mache ich mich heute Abend schon auf den Weg.

Ich bin wahnsinnig aufgeregt, extrem neugierig und ein klein wenig gestresst. Koffer packen, Koffer packen, Koffer packen. Leider weigert sich der Brüllmann, in einen Extrakoffer gesteckt zu werden, um ihn einzuschmuggeln. Menno!

Hoffentlich werden meine Mitschüler nett sein. Hoffentlich verstehe ich mich mit den Mädels auf meinem Zimmer gut. Hoffentlich kein 4-Bett-Zimmer! Und vor allem: Hoffentlich vergesse ich nix! O.o

Bin dann mal weiter überlegen, was ich denn noch dringend brauche.

Mittwoch gibts übrigens wieder ein Netzjuwel. Ansonsten weiß ich noch nicht genau, ob ich zum Bloggen komme; schließlich hab ich ja nur das Smartphone dabei und damit bloggt es sich so doof. Falls ich also nix von mir hören lasse, seid unbesorgt. Ich bin mal eben wieder Schulkind. Ein 26-jähriges Schulkind, aber ein Schulkind.

Holladiheia! ♥

Advertisements

Autor: nickel

Schmeckt wie Regenbogen. kopfbunt, verhaltensoriginell, warmherzig, ehrlich, verrückt, denkintensiv, pflegeleicht. Manchmal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s