1. Türchen

IMG-20141119-WA0002

Gebrauchsanweisung für die Adventszeit

Sich unter eine Decke kuscheln und schlummern

Plätzchen backen und an die Kollegen verteilen

In der Dunkelheit spazieren gehen, bis die Nasenspitze eiskalt wird

Bratäpfel essen und Punsch trinken

Dem Schnee schippenden Nachbar einen Kaffee oder Glühwein bringen

Ein Weihnachtsgedicht auswendig lernen

Beim Waldspaziergang ein paar Möhren und Nüsse verteilen

Kerzen in die Fenster stellen

Einen Weihnachtsbasar besuchen

Mal wieder einen Liebesbrief schreiben

Im ersten Schnee auf dem Rücken liegend einen Engel malen

Streichholzschachteln mit kleinen Überraschungen füllen und verschenken

Bei Dämmerung auf einen Turm oder Berg steigen und die Lichter genießen

Märchenfilme gucken

Das Jahr mit einem Lächeln gehen lassen

poesieunterwegs

Advertisements

Autor: nickel

Schmeckt wie Regenbogen. kopfbunt, verhaltensoriginell, warmherzig, ehrlich, verrückt, denkintensiv, pflegeleicht. Manchmal.

3 Kommentare zu „1. Türchen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s