20. Türchen

Vom Walde tief, da komm ich her. Es lässt sich nicht vermeiden: es weihnachtet sehr 😉 In diesem Sinne:

1. Magst Du Weihnachten?

Ohja. Und wie.
Das ganze Drumherum. Die dekorierten Läden und Strassen, die Glühweinhütten, die Weihnachtskonzerte auf den Stadtplätzen, einfach alles. Ich werd auch immer sentimental und rührselig und noch viel netter, als ich es das ganze Jahr über schon bin.

2. Kam in Deiner Familie das Christkind oder der Weihnachtsmann?

Weder noch. Bei uns kamen immer die 3 Könige am 6. Januar, vorher gabs nix. Und die liessen die Geschenke nicht unter dem Baum, sondern vor der Türe, wir Kinder mussten unsere Schuhe draussen lassen und fanden am Morgen, wenn wir denn brav waren, ein kleines Geschenk auf den Schuhen.

3. Schmückst Du zu Weihnachten Dein Haus/Büro?

So viel mir erlaubt wird! Bei mir gibts von der Duftkerze, über Glockenspiele, Lichter, bis zu Lametta so ziemlich die ganze Palette.

4. Backst du gerne Weihnachtskekse?

Eigentlich schon, aber nicht gerne alleine. Früher mit meinem Exfreund,  jetzt eher mit meinem Vater; da gibts vor allem möglichst leichte Kekse; Kokos*makronen et al. Also nicht 20 verschiedene Sorten, sondern nur 2-3. Essen hingegen tu‘ ich alle Kekse, ausser solche mit Anis. Bä!

5. Geschenkekauf: am 24. noch alles besorgen oder Wochen vorher schon alle bereit haben?

Teils. Ich weiss meist recht früh, wem ich was schenke und kaufe zeitlich recht verteilt ein. Dann habe ich genug Zeit, die Geschenke selber zu verpacken, das mach ich nämlich für mein Leben gern und hau so richtig auf die Kacke. Trotzdem gibts immer ein paar last-minute-Geschenke, wegen denen ich dann doch am 24. noch kopflos rumrenne.

6. Lieblingsweihnachtsnascherei?

Die ganze Palette!

7. Hast Du einen Weihnachtsbaum?

Ja! Bei meinen Eltern einen aus Kunststoff, bei mir zuhause einen echten, den ich nur mit Kugeln und kleinen Kristalleiszapfen verziere.

8. Dein Lieblingsweihnachtslied und Film?

Happy Xmas von John Lennon, Little Drummerboy, Silver Bells, Ave Maria. Na gut. Viele halt 😉 Bei Film hingegen nur eines, welches wir wirklich alle Jahre schauen: Love*actually.

9. Glühwein oder Eierpunsch?

Beides. Gerne auch heisse Schokolade mit Eierlikör und Sahne und den Toffee*Nut*Latte vom starigen Buck.

10. Was wünscht Du Dir?

Nebst den üblichen „spirituellen“ Dingen ein paar neue Makeuppinsel, Wollhandschuhe, Bücher. Und einen Liebhaber.

 

trinicat

Advertisements

Autor: nickel

Schmeckt wie Regenbogen. kopfbunt, verhaltensoriginell, warmherzig, ehrlich, verrückt, denkintensiv, pflegeleicht. Manchmal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s