Random Facts #93

1. Astronomen haben ein schwarzes Loch entdeckt, das aufgrund seiner Größe aktuellen Theorien über die Entstehung von Galaxien entgegensteht. Galaxien haben in ihrem Zentrum ein supermassereiches schwarzes Loch mit einer Größe von etwa 0,5% der Masse der dazugehörigen Galaxie. Das Schwarze Loch der Galaxie CID-947 weist aber eine Größe von rund 10% der Galaxie auf; das entspricht etwa sieben Milliarden Mal unserer Sonne. CID-947 ist 11,7 Milliarden Jahre alt, formte sich also zwei Milliarden Jahre nach dem Urknall. Warum es aktuell gültigen Theorien widerspricht: das schwarze Loch muss sich zuerst gebildet haben und danach erst die Galaxie, um so viel größer zu sein als übliche Entdeckungen. Das heißt aber auch, dass sich trotz der Strahlung des schwarzen Loches Sterne gebildet haben, was bisher für nicht möglich gehalten wurde. Woher es in so einem frühen Stadium des Universums so viel Masse genommen hat ist unklar- was wiederum Theorien über Galaxieentstehung und Urknall infrage stellt.

Durch einen Klick aufs Bild gelangt man zur Quelle dieses Facts. Quelle ist auf Englisch.

2. Es gibt einen Regenbogengummibaum. Der auf Inseln um Australien heimische Baum mit der lateinischen Bezeichnung Eucalyptus deglupta schillert in vielen Farben.

3. 1961, zur Zeit des Vietnamkriegs, nutzten die USA eine Lücke im Genfer Protokoll aus, das chemische Kriegsführung gegen Menschen verbot, nicht aber gegen Pflanzen. Man hatte zuvor mit Herbiziden experimentiert, die im Zweiten Weltkrieg als Chemiewaffen konzipiert und später kommerziell genutzt wurden. Aufgrund ihres Erfolges ordnete J.F.Kennedy persönlich deren Einsatz in Vietnam an. Agent Orange, Agent Blue, Agent Purple und Agent White wurden ab Januar 1962 in der Operation Ranch Hand eingesetzt und in Vietnam und den Grenzgebieten von Laos und Kambodscha gesprüht. Der Dschungel wurde dadurch großflächig entlaubt und Ernten vernichtet, sodass es zu Hungersnöten kam. Die Folgen für den Regenwald sind noch heute verheerend, auch werden noch immer Kinder mit schweren Fehlbildungen und Gendefekten geboren. Erst 1971 wurde der Einsatz gestoppt.

„UC-123B Ranch Hand spraying 1962“ von USAF – Scan aus Dana Bell, Air War over Vietnam, Band IV., gibt U.S. Air Force als Quelle an.

4. Schmetterlinge urinieren nicht. Sie nehmen nur so viel Wasser zu sich, wie sie für ihren Stoffwechsel benötigen. Eventueller Überschuss wird als reines Wasser durch den Körper transpiriert.

 “Gulf Fritillary” by Gualberto107 | freedigitalphotos.net
“Gulf Fritillary” by Gualberto107 | freedigitalphotos.net

5. Kraken pflanzen sich fort, indem ein Männchen einen Tentakel in eine Öffnung am Kopf des Weibchens einführt. Dieser spezielle Tentakel hat einen Samenkanal. Kraken sind aber auch kannibalisch veranlagt. Da die Weibchen zudem meistens erheblich größer als die Männchen sind, werden die Männchen nach dem Akt nicht selten gefressen, ähnlich wie bei Gottesanbetern oder Schwarzen Witwen. Daher haben die Männchen im Laufe der Evolution die Fähigkeit entwickelt, einen Teil des entsprechenden Tentakels abzubrechen, um noch vor Ende des Aktes verschwinden zu können.
Nur der Pazifische gestreifte Kraken, Octopus chierchiae, bildet eine Ausnahme. Männchen und Weibchen vereinigen sich Maul-zu-Maul.

pacific striped octopus6. Donald Ducks zweiter Vorname ist Fauntleroy.

7. Der längste bezeugte Flug eines Huhns dauerte 13 Sekunden.

Advertisements

Autor: nickel

Schmeckt wie Regenbogen. kopfbunt, verhaltensoriginell, warmherzig, ehrlich, verrückt, denkintensiv, pflegeleicht. Manchmal.

4 Kommentare zu „Random Facts #93“

  1. 1) Das mit dem schwarzen Loch musste ich zweimal durchlesen.
    Und was machen wir jetzt?
    An die Existenz Gottes glauben?
    Warten wir ab. Irgendein schlauer Mensch wird schon eine Theorie finden, die dazu passt.

    2) Der Gummibaum sieht angemalt aus 😉

    3) Tja und so viel zum Mythos Kennedy…

    4) Sehr ressourcenschonend, diese Schmetterlinge!

    5) Har, har, har… Manche Tiere sind doch einfach clever! (und ich meine nicht die Männchen ;-))

    6) I know (Quizduell lässt grüßen)

    7) So lange? Kann ich fast nicht glauben!

    Gefällt mir

    1. 1. An Gott glauben? Nö. Dazu bin ich zu aufgeklärt.

      2. Dachte ich auch, aber ich habe recherchiert und es gibt diese Bäume wirklich. Man kann sogar die Samen dazu auch in Deutschland kaufen. Und dann hoffen. Und hoffen. Und ganz sehr hoffen, denn die Samen sind nicht billig.

      3. Ja, dachte ich auch, von wegen „der gute Präsident.“ Aber andererseits: niemand ist nur gut oder nur schlecht.

      6. ÄCHT?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s