7. Dezember

Leuchtend rote Kugel

„Und frohe Weihnachten“, sagte er, bevor er auflegte und die Bestellung abschloss. So sieht das Fest also von der anderen Seite aus. Du verkaufst die ganzen roten Kostüme und all die Süßigkeiten und machst auf fröhlich. Die Leute am anderen Ende der Leitung spielten das gleiche Spiel mit. Alle sind glücklich und fröhlich und solange man nicht allein war, konnte man das vielleicht auch glauben. Eddie war nicht glücklich. Das heißt, er war es vor kurzem noch gewesen. Keinen Monat war es her, als er nach einer durchzechten Nacht durch die Straßen lief und mit seinem Lächeln die Menschen, die ihm entgegen kamen, ebenfalls zum Lachen brachte. Da ging es ihm wirklich gut. Er fühlte sich frei. Vielleicht weil er es in der Nacht zuvor übertrieben hatte und mehrfach über dem Klo hing, bevor er sich nach Hause schleppte. Dieses Auskotzen hatte womöglich etwas Befreiendes gehabt. Einen Monat später versuchte er sich zu erinnern, was es war, das ihn damals so glücklich gemacht hatte. Es war die Lust aufs Leben. Es war das Glück, dass er sich einzig um sich selbst sorgen musste. Nur wohin waren die Lust und das Glück verschwunden? Alles schien gefangen zu sein in einer leuchtend roten Kugel, die ein Plastikrentier als Nase trug. Schnee gab es noch nicht, dafür war es zu früh, nur matschig-dreckige Fußwege. Seine Stiefel waren der beste Beweis dafür. Zum Glück ist es bis zum Neujahr nicht mehr lang. Vielleicht sind es die Böller und Raketen, die all diese Heimeligkeit wieder aufsprengen und für die nächsten elf Monate ins Nirwana schickten. Neujahr, da gibt es wieder Schnee und die Welt ist heller. Neujahr, danach wünscht dir kein Mensch mehr frohe Weihnachten. Der Verkauf geht weiter, die Werbebotschaften ändern sich. Vielleicht sogar die Jahreszeiten, aber wer bekommt das noch mit?

Ben Fröhlich

Advertisements

Autor: nickel

Schmeckt wie Regenbogen. kopfbunt, verhaltensoriginell, warmherzig, ehrlich, verrückt, denkintensiv, pflegeleicht. Manchmal.

1 Kommentar zu „7. Dezember“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s