Sie ist noch da!

Nein, ich habe das Bloggen nicht aufgegeben, ich habe nur, ja sagen wir eine Pause ungewisser Länge eingelegt. Ob ich jetzt wieder so richtig und öfter mal blogge, das weiβ ich noch nicht; da müssen wir mal schauen, okay?

In meinem Leben hat sich sehr viel getan und vieles kommt auch noch.

Etwa haben der Bruellmann und ich uns getrennt – in beidseitigem Einverständnis und das ist auch gut so. Bei Promis würde man das jetzt wohl unüberwindbare Differenzen nennen. Entkauderwelscht soll das heiβen, dass wir uns einfach auseinander gelebt haben. Kommt vor, davon geht die Welt nicht unter. Wir hatten viele schöne Momente und auch ein paar dunkle, so wie das in Beziehungen halt ist. Ich hoffe, dass wir Freunde bleiben können, denn als das funktionieren wir noch ziemlich gut, finde ich. Bisher sieht’s da ganz gut aus.

Unimäβig ist gerade Ebbe, was durch viele Fehlzeiten und ein paar nichterbrachte Leistungen bedingt ist. Ich muss die Suppe, die ich mir da eingebrockt habe, demnächst wieder gerade biegen, oder so. Schauen wir mal. Mag jemand Daumen drücken?

Physisch wie psychisch geht es mir aktuell eher so lala. Ich fühle mich oft alleine (will aber auch niemandem zur Last fallen), was aber auch nicht wundert, wenn ich den einen oder anderen Tag nicht aus dem Bett komme. Ist jetzt aber eher physisch begründet, also keine Sorge, ich bin kein Fall für den Psychologen. Da gehe ich erst im Januar wieder hin.

Und zu guter Letzt habe ich ein Geheimnis. Ich würde es nur zu gerne erzählen, doch würde das einiges aktuell einfach noch sehr viel komplizierter als ohnehin machen. Aber dafür ist es ja ein Geheimnis, nicht wahr?

Ich hoffe, ihr vermisst mich nicht zu sehr. Dass es jetzt keinen Adventskalender gab ist schade (und wurde auch schon angemerkt), aber vielleicht können wir uns ja nächstes Jahr wieder zusammen finden? Oder wir erschaffen einen Osterkalender. Sind ja innovativ, gell.

Liebste Grüβe nach wo immer ihr auch lest,

lasst es euch gut gehen und bis bald!

Eure nickel

Advertisements

Autor: nickel

Schmeckt wie Regenbogen. kopfbunt, verhaltensoriginell, warmherzig, ehrlich, verrückt, denkintensiv, pflegeleicht. Manchmal.

12 Kommentare zu „Sie ist noch da!“

  1. Bin zuversichtlich, dass Du irgendwann wieder anfangen wirst hier zu schreiben. Wenn nicht, hast Du das große Glück, den Absprung geschafft zu haben. Kriegt ja nicht jede(r) hin. Bis dahin, Dir und auch dem „Brüllmann“ alles, alles Gute! Und wenn Du tatsächlich Deine literarischen Ostereier hier machen magst, bin ich natürlich gerne dabei. Cheerio!

    Gefällt 1 Person

    1. Cheerio my deer!
      Ueber literarische Leckerbissen frisch aus dem Meer freue ich mich immer wieder. Schon das wuerde diese Ostereierei lohnenswert machen.

      Liebe Dank fuer die guten Wuensche. ♥

      Gefällt mir

  2. Klar drücke auch ich die Daumen und KLAR vermisse ich Dich auch!
    Ich find’s toll, dass die Freundschaft mit dem Brüllmann erhalten bleibt, finde, das ist viel Wert.

    Bin ja echt gespannt auf Dein Geheimnis…. 🙂

    Bis hoffentlich bald und halt die Ohren steif! Und ein frohes Fest wünsche ich!
    LG
    Ayse

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s