Freitagsfragen

(Wie jetzt, schon wieder Freitag? War doch gerade erst!)

  1. Was bricht Dir das Herz?
  2. Worüber hast Du zuletzt herzhaft gelacht?
  3. Was hast Du im letzten Traum geträumt, an den Du Dich erinnern kannst?
  4. Die Wahl der Qual: Jeden Tag etwas essen müssen, das Du hasst oder täglich in einen Hundehaufen treten?

Viel Spaß beim Antworten!

Tribe3

Meine Antworten:

1.) Was bricht Dir das Herz?

Kinder, die keine Liebe erfahren. Ebenso bei Haustieren. Bei beiden bin ich sehr empfindlich und reagiere mit starken Emotionen – von Trauer bis Hass und Wut.

2.) Worüber hast Du zuletzt herzhaft gelacht?

Wir haben eine Lichtröhre im Badezimmer, die recht eigen ist und manchmal etwas länger braucht, ehe sie Licht gibt. Neulich ging sie nur ein ganz kleines bisschen an und Mr. English wartete darauf, dass sie vollständig entflammte. Als er gerade aufgeben wollte, startete sie plötzlich und blendete ihn. Die Szene war so bescheuert, dass ich noch immer darüber kichern muss. In dem Moment musste ich Tränen lachen.

3.) Was hast Du im letzten Traum geträumt, an den Du Dich erinnern kannst?

Aktuell träume ich sehr intensiv und fast immer hat es etwas mit Geburt zu tun. Im letzten Traum, an den ich mich erinnere, kam ich in den Kreißsaal und statt Geburtshilfe zu leisten fingen Hebammen und Ärzte an, mir verschiedene Haushaltshelfer feilzubieten. Warum auch nicht?

Zudem schickten sie mich jedes Mal, wenn ich dachte es ginge nun endlich los, zu einer anderen Station. Sehr verwirrend, nicht minder nervig.

4.) Die Wahl der Qual: Jeden Tag etwas essen müssen, das Du hasst oder täglich in einen Hundehaufen treten?

Da habe ich mir selbst eine ziemlich fiese Frage gestellt. Ich bin Genussmensch und es ist mir ein Graus etwas zu essen, das mir nicht schmeckt. Ich bin aber auch schnell angeekelt. Dennoch würde ich mich vermutlich weder schlimm anstellen, wenn ich in einen Hundehaufen getreten bin, als wenn ich etwa zum Leber Essen gezwungen würde. (Ihgitt!)

Und nun wünsche ich allen ein schönes Wochenende ohne zu schmelzen!

flower-9-620x465

 

Advertisements

Autor: nickel

Schmeckt wie Regenbogen. kopfbunt, verhaltensoriginell, warmherzig, ehrlich, verrückt, denkintensiv, pflegeleicht. Manchmal.

5 Kommentare zu „Freitagsfragen“

  1. 1.: im Prinzip die ganze Welt.

    2.: Lachen passt eigentlich nicht in mein Krankheitsbild. Aber meine Liebste und ich haben gestern geblödelt. Kann ich leider nicht vernünftig erklären, wäre dann aber auch nicht mehr lustig.

    3.: ich habe ziemlich viele Leichen kompostiert. Ich verzichte darauf, das zu analysieren.

    4.: solange ich den Hundehaufen nicht essen muss… Ich ekele mich nicht so schnell. War ja auch lange genug Pfleger auf Gastroenterologie.

    Gefällt mir

  2. Was bricht Dir das Herz?
    Aktuell: Die Frage „Wann gibt es einen neuen Hund?“

    Worüber hast Du zuletzt herzhaft gelacht?
    Meiner nannte sich „gutaussehend, intelligent und bescheiden“. Ich bin fast erstickt.

    Was hast Du im letzten Traum geträumt, an den Du Dich erinnern kannst?
    Sehr seltsames Zeugs. Ein Kollege, mit dem ich vor Ewigkeiten zu tun hatte, fast schon in einem anderen Leben, fuhr mich mit dem Taxi durch die Gegend. Andere Kollegen tauchten auch auf. Viel mehr weiß ich nicht mehr. Ich träume oft sehr intensiv, kann ich dann nach ca. einer Stunde aber kaum noch erinnern.

    Die Wahl der Qual: Jeden Tag etwas essen müssen, das Du hasst oder täglich in einen Hundehaufen treten?
    So, jetzt hast Du mich. Weder noch.

    Gefällt mir

    1. Oh wow, die Hundefrage ist sehr mies und ehrlich gesagt empathielos. :/

      Solche Träume kenne ich aber auch. Manchmal wache ich dann auf und muss erst einmal überlegen, ob das jetzt ein Traum war oder wirklich so erlebt.

      Qualwahl: ha! Erwischt!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s