22. Dezember

Ein Beitrag von Lady Angeli

Alle Jahre wieder…..

Vor langer, langer Zeit, aber doch schon zu Zeiten von Internetz & Co. schrieb ich fleißig Erfahrungsbe-richte auf der Plattform Ciao zu allen möglichen und (vermeintlich) unmöglichen Themen wie Dildos etc.

Umgekehrt las ich natürlich auch quer Beet die Erfahrungsberichte anderer User und stolperte dabei über ein Rezept für Rotweinkuchen, der seitdem für mich in die Advents- bzw. Weihnachtszeit gehört. Leider weiß ich den Namen derjenigen welchen nicht mehr, aber um den Copyrightschutz leidlich zu wahren, kann ich zumindest ihre Überschrift noch nennen: „Wenn ich nur aufhören könnt!“

Genauso wenig wie die Verfasserin des Rezeptes kann ich mit dem Kuchenessen aufhören und manch einem meiner Gäste oder auch Bürokollegen ging bzw. geht es ähnlich.

Daher hier für euch das Rezept zum Nachmachen:

Rotweinkuchen

250 g Butter o. Margarine

250 g Puderzucker

250 g Mehl

70 g gem. Haselnüsse

¼ l Rot- oder Glühwein

1 TL Kakao

4 Eier

100g Raspelschokolade (Zartbitter oder Vollmilch)

1 geh. TL Zimt

Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Zunächst noch kühl stellen. Butter mit Puderzucker steif schlagen, nacheinander die Eier zufügen. Mehl mit Haselnüssen, Kakao und Gewürzen mischen und abwechselnd mit dem Rotwein untermischen. Zum Schluss die Raspelschokolade unterrühren. Den Eischnee zum Schluss möglichst mit einem Teigschaber unterrühren.

In eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen und gut 60-70 Minuten bei 160 °C auf der mittleren Schiene backen.

Angeli

Ein Kommentar zu „22. Dezember

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.