Freitagsfragen

tickld_meme(1)

1.) Worüber hast Du Dich vor Kurzem sehr geärgert? Wünschst Du Dir, anders reagiert zu haben?

2.) Was möchtest Du in diesem Jahr von Deiner Wunschliste abhaken?

3.) Was isst Du für gewöhnlich zum Früchstück?

4.) Die Wahl der Qual: Anstatt zu lachen nur noch gähnen können oder beim Anblick von Bargeld in Panik geraten?

 

Habt ein schönes zweites Wochenende in diesem jungen Jahr! Und allen Pilateneers gutes Durchhalten und viel Spaß!

bild

Advertisements

8 Gedanken zu “Freitagsfragen

  1. Pingback: Freitagsfragen # 27 – reisswolfblog

  2. Pingback: Freitagsfragen # 16 | Tempest

  3. Lulu

    1.) Worüber hast Du Dich vor Kurzem sehr geärgert? Wünschst Du Dir, anders reagiert zu haben?
    Kunde beschrieb einen Sachverhalt und setzte darunter: Wir bitten, den Fehler zeitnah zu beheben.

    War kein Fehler. Mein Programm hat absolut korrekt auf die Eingaben des Kunden reagiert. Genau das habe ich auch sachlich geantwortet. Und nein, ich wünsche mir nicht, anders reagiert zu haben. Kunde, ne? Zum Glück sind die meisten anders. Sogar, wenn wirklich ein Fehler vorliegt.

    2.) Was möchtest Du in diesem Jahr von Deiner Wunschliste abhaken?
    Ich habe eigentlich keine großartige Wunschliste. Klar, Träume – aber ich werde dieses Jahr weder nochmal nach Australien noch erstmals nach Neuseeland kommen.

    Ansonsten: finanzierbare Wünsche erfülle ich mir meist sofort, ohne Liste (macht dann das Wünschen zu Weihnachten und Geburtstag schwierig, mein Freund ist ein armer Mensch. Sagt er. Und ich sei furchtbar anstrengend. Behauptet er.).

    3.) Was isst Du für gewöhnlich zum Früchstück?
    Essen? Zum Frühstück?! Ich trinke maximal ’ne Buttermilch. Aktuell allerdings eher einen almased-Drink. Selbstreduktionsversuch, das Thema hatten wir schon mal.

    4.) Die Wahl der Qual: Anstatt zu lachen nur noch gähnen können oder beim Anblick von Bargeld in Panik geraten?
    Ich sehe gar nicht so viel Bargeld im Alltag, das bißchen läßt sich sicher auch noch reduzieren. Daher wähle ich die Panik. Gähnen statt lachen ist sicher langweilig.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s