Tod und Social Media Fragebogen

Ein weiterer bei Dr. Schwein gefundener Fragebogen, diesmal mit ernsterem Inhalt.

  1. Hast Du schon mal auf Facebook oder in anderen sozialen Netzwerk öffentlich den Tod von Prominenten betrauert? In welcher Weise?

Ja. Ich habe ein Bild gepostet und dazu eine persönliche Verbindung aufgezeigt.

  1. Hast Du schon mal auf Facebook oder in anderen sozialen Netzwerk den Tod von Freunden, Haustieren oder Familienmitgliedern betrauert?
    In welcher Weise?

Ja, Bild und Dankesagung.

  1. Wann warst Du das letzte Mal auf einem Friedhof?

Ist lange her.

  1.  Wann hast Du das letzte Mal ein Social Media-Profil einer verstorbenen Person aufgerufen?

Keine Ahnung, ob ich das überhaupt mal gemacht habe.

  1. Sollten Beerdigungen/Trauerfeiern auf Video aufgezeichnet und bei Youtube hochgeladen werden? Warum (nicht)?

Nein.
Es ist zu intim.

  1. Wie viele Profile in sozialen Medien & Netzwerken existieren von Dir?

Vier.

  1. Wie viele Fotos hast Du selbst im Netz veröffentlicht?

Einige.

  1. Wie viele Videos hast Du selbst im Netz veröffentlicht?

Eins. Vom Vogelzwitschern an der Saale.

  1.  Würden Deine Familie in Deinem digitalen Nachlass “Überraschungen” finden?

Mit großer Sicherheit.

  1.  Benutzt Du Apps oder Verknüpfungen, mit denen Du einige Deiner Tweets oder Facebook-Posts automatisch veröffentlichst?

Ja, das WordPress- Plugin.

  1. Nutzt Du einen Passwort-Manager?

Nein.

  1. Wie viele Menschen wären (wenn sie wollten) in der Lage auf Dein Emailpostfach zuzugreifen?

Einer.

  1. Würden andere Menschen im Fall der Fälle in der Lage Zugriff auf Deine Passwörter zu erhalten?

Ja, einer.

  1. Weiß Deine Familie, dass sie als Hinterbliebene ggf. rechtlich verantwortlich für Deine Online-Inhalte werden?

Vermutlich nicht.

  1. Sollen alle von Dir im Netz verfassten Inhalte (Fotos, Texte, Videos…) verschwinden? Warum (nicht)?

Nein. Ich schreibe so wie ich bin, daher denke ich, dass meine Hinterbliebenen ein schönes Andenken hätten.

  1. Hast Du ein Testament verfasst?

Nein.

  1. Hast Du Deinen digitalen Nachlass im Testament geregelt?

Nein.

  1.  Nutzt du einen Anbieter, um deinen digitalen Nachlass zu regeln? Warum (nicht)?

Nein, weil ich davon noch nichts gehört habe.

  1. Ist dieser Fragebogen der erste Anlass, Dir Gedanken um
    den Digitalen Nachlass zu machen?

Nein. Das Nuf hat vor einiger Zeit schon einmal dazu geschrieben. Das war für mich der erste Anlass, darüber nachzudenken.

Advertisements