#twitternwierueddel

Manchmal bedarf es einer dummen Äußerung und dem anschließenden Shitstorm, um Missstände aufzuzeigen. So geht es aktuell auf Twitter unter dem Hashtag #twitternwierueddel rund. Der Gesundheitspolitiker aus der CDU sagte, Pflegekräfte seien am Nachwuchsmangel selbst schuld, da sie schlecht über den Beruf reden.

Das sorgte für viel Zorn, vor allem seitens der Pflegekräfte, die den Alltag in der Pflege jeden Tag ungeschönt mitbekommen. Kritisiert werden vor allem der Sparwahn, Arbeitszeiten, Work-Life-Balance und die Hilflosigkeit, die man trotz immenser Verantwortung trägt.

 

Wenn man bedenkt, dass die Menschen immer älter und immer pflegebedürftiger werden, freut man sich über die vielen positiven Erfahrungen bei #twitternwierueddel.

Werbung

Ein Kommentar zu „#twitternwierueddel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..