[Blogparade] Nachhaltigkeit im Alltag

garbage-4277613_1920 (1)

EDIT: Hier geht es zu den Beiträgen.


 

Nachhaltigkeit ist ein großes Thema. Zurecht, haben moderne Gesellschaften in den letzten Jahrzehnten doch so viel Müll produziert, dass keiner mehr weiß, wohin damit. Die Ozeane sind voller Abfall, die Luft ist verpestet.

Umso besser, dass dieses Thema zunehmend an Aufmerksamkeit gewinnt und auch internationale Politik erreicht hat. Es muss noch viel getan werden, um globale Veränderungen zu erreichen oder zumindest den aktuellen Verfall ökologischer Grundlagen aufzuhalten.

Wir als private VerbraucherInnen* jedoch können auch im Kleinen etwas bewirken und uns nachhaltige Verhaltensweisen aneignen. Unter diesem Motto soll diese Blogparade stehen:

Nachhaltigkeit im Alltag

Dazu möchte ich Beiträge sammeln, die am Ende der Parade in einem eigenen Post gesammelt und hier im Blog veröffentlicht werden.

Wer mitmachen möchte, kann das ganz einfach tun und drauf los schreiben, malen, filmen, dichten, tanzen, basteln oder singen. Einzige Bedingung ist, dass ihr hier her verlinkt, damit ich eure Beiträge auch finden kann. Wer keinen eigenen Blog hat, kann auch gerne per Social Media Kanälen mitmachen: Twitter, Instagram, Youtube, Tumblr, you name it. In dem Fall wird mir dann allerdings kein Pingback angezeigt, weswegen ihr bitte einen Link zu euren jeweiligen Postings in die Kommentare unter diesen Beitrag schreibt.

Eurer Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Probiert Dinge aus und berichtet darüber, schreibt zu diversen Themen wie Rechtliches, Soziales/ Soziologisches, Privates, …

Mögliche Fragen, die ihr beantworten könnt, sind beispielsweise

  • Was bedeutet Nachhaltigkeit für Dich?
  • Wie setzt Du Nachhaltigkeit in Deinem Alltag um?
  • Wo sind persönliche Grenzen?
  • Was könntest Du noch verändern?
  • Bist Du auch am Arbeitsplatz nachhaltig oder versuchst, nachhaltige Konzepte einzubringen?

Annahmeschluss ist der 31.10.2019.

Da ich vorher verhindert bin, verlängere ich die Frist bis zum 6.11.

Ich bin gespannt und freue mich auf eure Beiträge! Teilen erwünscht, denn hier gilt: je mehr, desto besser.

35 Kommentare zu „[Blogparade] Nachhaltigkeit im Alltag

  1. Hallo Nickel,
    sehr cool, von mir kommt auch was, aber da muss ich noch etwas fleißig sein. Nachhaltigkeit ist mir so wichtig und spielt auf so vielen Ebenen meines Lebens eine so große Rolle, dass ich echt überlegen muss, wie ich das alles halbwegs sinnvoll kombiniert in einen einzigen Text gießen kann 😉
    Aber ich wäre nicht die kommunikatz, wenn ich diese Herausforderung nicht annähme 🙂 Allein schon, weil unsere Blognamen so wunderbar zueinander passen!
    liebe Grüße
    Lea

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Nickel,
      so, ich habe es nicht geschafft, alles in einen Text zu packen, deshalb ist es nun eine dreiteilige Artikelreihe geworden. Ich arbeite mich an den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen ab, die alle UN-Staaten eigentlich bis 2030 erreichen sollten. Dass Deutschland das angesichts des fortgesetzten Pillepalles in den Bereichen Klima- und Umweltschutz sowie Sozialpolitik nicht schaffen wird, brauche ich vermutlich nicht extra zu betonen. Wir als Individuen reißen das nicht raus, die Politik hat leider versagt.
      Hier kommen also die Links zu meinen Beiträgen.
      Teil I zu den Nachhaltigkeitszielen 1 bis 5: https://kommunikatz.wordpress.com/2019/10/05/nachhaltigkeit-im-alltag-teil-i/
      Teil II zu den Nachhaltigkeitszielen 6 bis 11: https://kommunikatz.wordpress.com/2019/10/06/nachhaltigkeit-im-alltag-teil-ii/
      Teil III zu den Nachhaltigkeitszielen 12 bis 17: https://kommunikatz.wordpress.com/2019/10/08/nachhaltigkeit-im-alltag-teil-iii/
      Ich wünsche viel Spaß und Inspiration beim Lesen und grüße lieb in die Runde!
      Lea

      Gefällt 1 Person

    1. Hallo Nadine, einfach den Beitrag bloggen und mit dieser Seite hier verlinken, gegebenenfalls den Link hier zu deinem Beitrag einfuegen, damit ich ihn auch ganz sicher mitbekomme. LG nickel

      Liken

  2. schöne idee! hab eben meinen text dazu auch hochgeladen und auf hier verlinkt:

    „ich bin faul. ungeduldig. geizig und gierig … über nachhaltigkeit im alltag und meine tücken.“
    statt meine besten persönlichen tipps zur nachhaltigkeit zu teilen, versuche ich hier eher mal zu strukturieren, was für mich persönlich förderlich und was hinderlich ist bei der umsetzung einer nachhaltigen lebensweise.

    https://amsels.blog/2019/10/27/ich-bin-faul-ungeduldig-geizig-und-gierig-uber-nachhaltigkeit-im-alltag-und-meine-tucken/

    Gefällt 2 Personen

    1. Hallo liebe Brüllmaus!
      Ups, irgendwie ist der Text wohl hängen geblieben… Nun, ganz so trocken sollte es kaum rüberkommen 😉
      Danke für das spannende Thema. Nachhaltiges Lernen ist genau mein Stichwort. So hatte ich bereits in meinem Instagramfeed @mehr_school-life-balance dazu gepostet, als ich auf deine Blogparade stiess.
      Perfekt! Mit deiner Blogparade habe ich es jetzt geschafft, gemeinsam mit meinem Mann, auch unseren ersten Blogartikel auf unserer neuen Webseite zu veröffentlichen:
      “5 Hebel, wie dein Kind vom kräftezehrenden Pauken zum nachhaltigen Lernen kommt” (https://school-life-balance.net/nachhaltiges-lernen/)
      Wir möchten damit ganz viele Eltern und ihre Schulkinder unterstützen, um den Schritt weg von stressigen Hausaufgaben-Situationen zum entspanntem Schulalltag einschlagen zu können.
      Nochmals vielen Dank für deine Initiative!
      Liebe Grüße
      Monika

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo Monika,

        es freut mich sehr, dass die Blogparade der Anlass für euren ersten Blogpost war. Darauf könnt ihr stolz sein! Ich hoffe, dass noch viele weitere Beiträge folgen. Vielen lieben Dank fürs Mitmachen und herzliche Grüße. Besonderes Dank auch für die Erweiterung der Thematik/ des Begriffes.

        Liebe Grüße,
        Nicole

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.