Freitagsfragen

Freitagsfragen

Es gab ja schon lange keine Freitagsfragen mehr, aber auch 2020 will ich nicht ganz darauf verzichten. Heute ist es also mal wieder soweit. Viel Spaß beim Beantworten!

1.) Hast Du Dir für dieses Jahr Vorsätze gemacht? Wie lauten sie?

2.) Du hast die Wahl zwischen einem schnellen, ungesunden und einem gesunden aber tristen Essen. Welches wählst Du?

3.) Woran denkst Du zuerst, wenn Du das Wort „auffällig“ hörst?

4.) Die Wahl der Qual: Du musst sterben, doch wirst wiedergeboren. Leider warst Du nicht so wohlverhalten wie Du hättest sein können und wirst vor eine schwierige Wahl gestellt: Wann sollst Du wiedergeboren werden: In der schwierigen Zeit während der Inquisition oder der ungewissen und eher dystopischen Zukunft?

Viel Spaß am Wochenende!

landscape-4742004_1280.jpg

8 Kommentare zu „Freitagsfragen

  1. 1.) Hast Du Dir für dieses Jahr Vorsätze gemacht? Wie lauten sie?
    Nein, eigentlich nicht. Okay, ich will – wieder mal – abnehmen. Mal sehen.
    Vielleicht noch weniger Überstunden, aber auch da: Mal sehen.

    2.) Du hast die Wahl zwischen einem schnellen, ungesunden und einem gesunden aber tristen Essen. Welches wählst Du?
    Ich habe per se nichts gegen gesundes Essen. Trist muß das ja gar nicht sein. Manchmal muß es aber schnell gehen.

    Heute nehme ich das gesunde Essen.

    3.) Woran denkst Du zuerst, wenn Du das Wort „auffällig“ hörst?
    Ähm… Erst mal nix. Wenn ich in mich gehe: an Buntes, Schrilles.

    4.) Die Wahl der Qual: Du musst sterben, doch wirst wiedergeboren. Leider warst Du nicht so wohlverhalten wie Du hättest sein können und wirst vor eine schwierige Wahl gestellt: Wann sollst Du wiedergeboren werden: In der schwierigen Zeit während der Inquisition oder der ungewissen und eher dystopischen Zukunft?
    Ach je. Grundsätzlich kann ich auf’s Wiedergeboren werden ja verzichten. Aber gut… Wenn ich meine jetzige Existenzform berücksichtige – ungläubig/gottlos, Frau, rötliche Haare, scheeler Blick – dann bloß nicht zur Inquisition. Ich wäre prädestiniert für ’ne Hexenverbrennung. Schauen wir also mal, was die Dystopie so macht.

    Gefällt 2 Personen

  2. 1. Niemals. Wenn ich etwas vorhabe, dann sofort. Wenn nicht sofort, dann habe ich es auch nicht wirklich vor.

    2. Auf jeden Fall ungesund! Hunde, wollt ihr ewig leben?

    3. An mich.
    4. Alles ist Mist. Ich werde einfach auf die Nidation verzichten.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.