„Die Alten und Kranken“ – Von Wegen!

Ich könnte es nicht besser ausdrücken!
Ich stehe in einer sehr ähnlichen Situation. 32 Jahre alt, Mutter, Studentin, Asthmatikerin. Und ich will mich nicht in der Wohnung verschanzen müssen, damit ein paar Dummbatzen keine Maske aufsetzen müssen.

Wir sind's, der Krisenclub

Seit Wochen versuche ich darauf hinzuweisen, dass die Risikogruppe nicht nur 65+ ist, sondern auch 22,40, 3 Jahre/Monate/Tage alt sein kann. Nun sitze ich hier und kann das Wort nicht mehr hören. Für mich bekommt das Wort immer mehr den Beigeschmack, ein weniger wertvoller Mensch zu sein. Definiert durch etwas, wofür ich absolut nichts kann: Ich bin vorerkrankt.

Ursprünglichen Post anzeigen 921 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.