4. Dezember

Am heutigen Tag möchte ich euch auf eine Aktion von Utopia aufmerksam machen. Utopia ist eine Onlineplattform, die über umweltbewusste Alternativen aufklärt, Nachhaltigkeit unterstützt und fördert und dabei auch soziale Aspekte in Augenschein nimmt.

Besonders Amazon wird dort immer öfter erwähnt. So auch im heutigen, von mir an euch gerichteten Link:

Weihnachten ohne Amazon

Und ja, liebe Last-Minute-Shopper: es gibt auch Online-Alternativen. 😉

Advertisements

Autor: nickel

Schmeckt wie Regenbogen. kopfbunt, verhaltensoriginell, warmherzig, ehrlich, verrückt, denkintensiv, pflegeleicht. Manchmal.

3 Kommentare zu „4. Dezember“

    1. Eben.
      Das gilt übrigens nicht nur für Buchhändler. Amazon drückt so sehr den Preis, dass das dem gesamten Enzelhandel schadet und damit nicht nur diversen Geschäften vor Ort, sondern sogar anderen (kleinen) Onlinehändlern. Somit zerstört es bewusst und gewollt Existenzen; auf lange Sicht auch Qualität, denn je mehr Menschen bei A. kaufen, desto weniger wird die Bereitschaft, für Handgemachtes und qualitativ Hochwertiges mehr Geld zu bezahlen. Schließlich kann man es sich ja mal eben für knapp über dem Einkaufspreis beim Massenhändler bestellen.
      Der zwar viele Arbeitnehmer beschäftigt, diese aber ausbeutet.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s