Checkliste: Behördengänge

Deutschland ist bekannt für seine Bürokratie und das um Schwangerschaft und Geburt ist eines der komplizierteren Bürokratiesysteme. Um das etwas zu erleichtern hier also eine Checkliste. Geordnet nach der Behörde bzw. Anlaufstelle und mit nötigen Unterlagen bzw. Erläuterungen. Vor der Geburt Krankenkasse: Schwangerenbetreuung, Mutterschaftsgeld Mutterpass (nach der Geburt: Geburtsbescheinigung Jugendamt: Vaterschaftsanerkennung und Sorgerechtserklärung Personalausweis/ Pass,…

Schuhe für breite Kinderfüße

Disclaimer: Das ist kein bezahlter Beitrag, sondern ein nicht monetarisierter Erfahrungsbericht. Keine Affiliate Links. Ich verdiene nichts an euren Klicks oder Käufen. Unser Mäuschen läuft seit vergangener Woche plötzlich zu 95% der Zeit. Plötzlich kommt es uns vor, da wir schon monatelang gesagt haben, dass es bald soweit sein würde, es noch dauerte, aber dann…

Eingewöhnung abgeschlossen

Ich hatte neulich von Püppis Eingewöhnung im Kindergarten geschrieben und darüber, welche Probleme wir hatten. Zum Zeitpunkt des Beitrags fing gerade die dritte Woche an, die letztlich ziemlich problematisch verlief. Püppi fühlte sich unwohl, weinte viel und wollte einfach nicht dort bleiben. Beim Hinbringen als auch beim Abholen weinte sie. Zuhause war sie dann einfach…

Unsere Eingewöhnung im Kindergarten

Püppi wurde gerade im Kindergarten eingewöhnt, oder ist noch halbwegs dabei. Da es ein großes Thema ist, das viele Eltern beschäftigt und sorgt, schreibe ich einmal unsere Erfahrung damit auf. Unser Kindergarten gewöhnt nach dem Berliner Modell ein. Dabei ist ein Elternteil in den ersten 3-4 Tagen permanent anwesend, während das Kind den Raum und…

Was das Mäuschen in 14 Monaten gelernt hat

Essen schmeckt. Alles! Sogar Oliven! Mama eignet sich am besten zum Kuscheln, Papa zum Blödsinn machen. Stehen ist super cool und bekommt Applaus. Vor allem vom Mäuschen selbst. Tanzen fetzt! Baden macht am meisten Spaß, wenn alle nass werden. Schränke sind wie riesige Schatztruhen. Man findet immer etwas Neues! Wenn Mama nein sagt und das…

Was ich in 14 Monaten Muttersein gelernt habe

Wach sein ist etwas für junge Menschen den Unterschied zwischen Müdigkeit und Erschöpfung wie viele lustige Grimassen ein einzelnes Baby schneiden kann Ich bin eine gute Mama. Eine Beziehung aufzubauen ist sehr viel Arbeit. Umso mehr, wenn man kaum Zeit zu zweit hatte. Angepinkelt zu werden ist gar nicht so schlimm. Vor allem im Vergleich…

Kopfverletzungen bei Babies

Ich habe mich -aus akuten Gründen- ein wenig mit Kopfverletzungen bei Babies beschäftigt und zudem unseren Kinderarzt befragt, was wann zu tun ist. Dieser Text bezieht sich auf Stoßen und Stürze aus eigener Körperhöhe beim Krabbeln oder Laufversuchen. Dies gilt nicht, wenn Ihr Kind aus größerer Höhe, z.B. dem Wickeltisch, gefallen ist oder ein (schwerer…

Praktische Tricks für Neugeborene

Die ersten Lebenswochen sind eine ganz besondere Zeit für Eltern und Kind. Um diese Zeit auch in schwierigen Phasen zu meistern, gibt es hier ein paar Tricks. ♥ Eine der wichtigsten Regeln im Wochenbett: Achten Sie auf Sich! Schlafen Sie, wenn Ihr Baby schläft, auch wenn das mitten am Tag ist. Neugeborene können anstrengend sein, sie…

Hypnose als sanfte Einschlafhilfe

Manchmal braucht ein schläfriges Baby ein bisschen Hilfe beim Einschlafen. Hypnose ist eine sanfte Methode und ganz einfach umzusetzen. Weint Ihr Baby, sollten Sie es zunächst beruhigen. Tipps dazu finden Sie unter diesem Link. Achten Sie auch auf die Schlafumgebung. Idealerweise sollte es ruhig und abgedunkelt sein. Der erste Schritt ist, die Augen müde zu machen. Lassen…