Back to myself

Ihr Lieben,

2018 hatte ich toll abgenommen, wurde fitter, fühlte mich wohler. Doch dann kam 2019 und schlug mir mit voller Wucht in die Fresse. Um meine Verzweiflung und meine Trauer zu kompensieren, fing ich an, wieder schlecht zu essen und ging weniger und weniger ins Fitti. Im gesamten Jahr 2019 war ich nur 12 Mal im Fitnesstudio! Einen Monat 3 mal, 2 Monate zwei Mal, was auch heißt: ich war 4 Monate gar nicht. Aktuell ist der letzte Besuch auch schon 2 Monate her.

Von den verlorenen 22kg in 2018 habe ich im vorigen Jahr 19kg wieder zugenommen. Inakzeptabel! Ich fühle mich unwohl und hässlich, habe Probleme bei einigen Bewegungen und meine 2018 neu gewonnenen Lieblingsklamotten passen nicht mehr.

Das muss sich dringend ändern!

Dummerweise bin ich aktuell so sehr erkältet – und das schon seit 2 Monaten – dass ich nicht einmal spazieren gehen kann, ohne Asthmaprobleme zu bekommen. Das habe ich bisher als Ausrede benutzt. Von nun an will ich wieder jeden Tag spazieren gehen, auch wenn ich mich beschissen fühle. Langsam, mit Wasser und Spray sollte das machbar sein.

Sobald ich wieder gesünder bin, will ich zwei Mal pro Woche ins Fitti gehen. Ob ich nur 5 Minuten dort bin oder 2 Stunden ist vorerst nebensächlich, denn es geht in erster Linie darum, eine Gewohnheit aufzubauen. Außerdem möchte ich zunächst alle Süßigkeiten und schließlich sämtlichen Zucker, sowie Weißmehl, Pasta, Reis und Kartoffeln streichen.

Ja, diese Änderungen klingen radikal. Aber ich habe es satt. Ich habe die Schnauze voll von fett und hässlich und schwabbelig fühlen, will wieder fitter werden und nebenbei hoffe ich, dass ich dadurch weniger krank und vielleicht sogar weniger depressiv werde. Deswegen werde ich diese strengen Regeln für eine Zeit strikt einhalten, 4 Monate sollten drin sein. Danach, wenn sich meine Gewohnheiten, mein Geschmack und andere Dinge geändert haben, habe ich wieder bessere Kontrolle und Disziplin. So war es letztes Mal, bevor alles aus dem Ruder lief und ich bin sicher, so kann es wieder werden.

Die Zeit der Ausreden ist vorbei.

2020 muss anders werden.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..