Wanna Do 2018

Das Jahr fühlt sich schon fast vergangen an, auch wenn ich gedanklich und emotional gar nicht so schnell mitkomme. Gefühlt hänge ich eher im September fest, nur ist es dafür leider schon viel zu kalt draußen. Und dunkel. (Ich mag Winter nicht so.)

Jedenfalls ist es mal wieder Zeit für eine Wanna Do Liste für das kommende Jahr, denn diesmal mag ich nicht nur das Jahr irgendwie verstreichen lassen, sondern habe ein paar Sachen vor.

  • mit dem Mäusekind nach England fahren und u.a. die Uroma besuchen
  • ein bis zweimal im Monat Freunde einladen
  • Programmierbasics auffrischen und vertiefen
  • eine Babyhose nähen
  • Studium gut fortführen (im April geht’s weiter)
  • etwas Neues ausprobieren
  • 30- Tage- Pilates- Challenge
  • Apartment Therapy mitmachen
  • Ein (bestimmtes) Buch lesen und eine Buchrezension schreiben
  • Kram loswerden (2 Dinge im Monat)
  • … to be continued

Ein Kommentar zu „Wanna Do 2018

  1. England klingt toll. Wir schaffen es hoffentlich im April nach Manchester und im September entführe ich meine Schwester als Geburtstagstrip nach London 😀 Ich liebe London ❤ Ich wünsch Dir ganz viel Erfolg. Jetzt muss ich auch mal eine Liste machen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.